Bedienungshilfen

Gut angebunden und vernetzt

Nächster Halt Treuchtlingen!

Als Eisenbahnerstadt setzen wir auf die Schiene!

Treuchtlingen liegt am Knotenpunkt der Bahnstrecken Nürnberg-Augsburg-München und Würzburg-Ansbach-Ingolstadt-München. Unser Bahnhof ist barrierefrei und Haltepunkt für ICE-, IC- und aller Regionalzüge. Er ist außerdem an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) angebunden. Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt erreichen Sie in unter einer Stunde. In nur 1,5 Stunden Entfernung befinden sich die Metropolen München und Würzburg. Mit gut vier Stunden Fahrtzeit und nur einem Umstieg ist es sogar nach Berlin nur ein Katzensprung.

Durch die Bundesstraßen B2 (Nürnberg - Augsburg), B13 (Würzburg - München) und B466 (Nürnberg - Stuttgart) ist der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auch für Pkws gut an überregionalen Wirtschaftsräume angebunden.

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Nürnberg, München und Stutgart.

Auch der Nürnberger Hafen an der Wasserstraße Rhein-Main-Donau-Kanal und dessen Verbindung von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer bieten Vorteile.