Bedienungshilfen

Reisepass

Ob Sie für Ihre Reise einen Reisepass benötigen oder ob ein Personalausweis ausreicht erfahren Sie über die Internetseite des Auwärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de oder dem jeweiligen Konsulat. Bitte informieren sich sich vor einer Reise über die aktuellen Einreisebestimmungen.

Zur Beantratung des Reisepasses benötigen wir Ihre Unterschrift und Fingerabdrücke. Aus diesem Gründ müssen Sie zwinged zu uns ins Rathaus kommen. Alles weitere zur Beantragung finden Sie unten:

Beantragung Reisepass

Gültigkeit des Dokuments
  • Reisepässe sind grundsätzlich zehn Jahre gültig.
  • Bei Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeitsdauer sechs Jahre.
  • vorläufiger Reisepass ist ein Jahr gültig.

Beachte: Ein vorläufiger Reisepass ist nur in begründeten, zeitlich bedingten Einzelfällen auszustellen, wenn die Ausstellung eines Passes im Expressverfahren  nicht (mehr) möglich ist. Hierzu benötigen wir einen Nachweis.

 

Unterlagen zur Beantragung
  • bisheriges Ausweisdokument
  • Geburtsurkunde/Eheurkunde (falls in Treuchtlingen noch kein Ausweisdokument beantragt worden ist)
  • biotmetrisches Passbild (nicht älter als 1 Jahr)
  • Bei Kindern unter 18 Jahren wird eine Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten oder evtl. ein Sorgerechtsbeschluss, bzw. eine aktuelle Negativbescheinigung des Jugendamts benötigt.

Seit 2007 werden (ab dem sechsten Lebensjahr) zusätzlich Fingerabdrücke in den Chip des Reisepasses aufgenommen. Die Aufnahme der Fingerabdrücke sind Pflicht.

Abholung des Reisepasses

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 4 Wochen.

Sie erhalten keine Benachrichtigung von der Bundesdruckerei.

Ihren Reisepass kann auch eine andere Person abholen. Hierzu bitten die Vollmacht erteilen und den alten Reisepass mitgeben.

Gebühren
  • Reisepass (über 24 Jahre): 60,00 €
  • Reisepass (unter 24 Jahre): 37,50 €
  • Vorläufiger Reisepass: 26,00 €
  • Zuschlag zum Reisepass für einen Express-Pass (Lieferzeit: vier Werktage): 32,00 EUR
  • Die Möglichkeit + 48 Seiten zusätzlich: 22,00 €