Bedienungshilfen

Gemeinsam Zukunft gestalten: Bürger reden mit

Treuchtlingen gemeinsam entwickeln und eine Richtung für die Zukunft vorgeben.

Bürgerinnen und Bürger sind gefragt! #WirRedenMit

Die Stadt Treuchtlingen setzt sich für eine gemeinsame Identität und fokussierte Zielsetzung ein. In Form eines Markenentwicklungsprozess raufen sich Bürger, Stadträte, die Stadtverwaltung und weitere örtliche Akteure zusammen und definieren eine Markenpersönlichkeit. Die dafür entwickelte Vision, legt fest wohin sich die Stadt Treuchtlingen entwickeln soll. Die Marke wirkt als Kompass in alle Bereiche der Stadtentwicklung und gibt eine einheitliche Richtung vor.

Begonnen hat der Prozess mit der ersten Phase: der Analyse. Hierbei wird das Markt- und Wettbewerbsfeld analysiert sowie das Eigen- und Fremdbild der Stadt Treuchtlingen. Ebenfalls werden für die Stadt relevante Anspruchsgruppen definiert, um ein möglichst klares Bild vom Status Quo zeichnen zu können.

Die aus der Analyse zu erarbeitenden Punkte sind:

  • die Vision
  • die Mission (wie und aus welchen Gründen soll die Vision erfüllt werden)
  • die Zieldefiniton (konkret und messbar)
  • das Alleinstellungsmerkmal
  • die Definition der Identität (Werte, Eigenschaften,...)
  • die relevanten Zielgruppen
  • die daraus resultierende Positionierung
  • und schlussendlich die Markenpersönlichkeit, verdichtet auf den "wahren Kern".

Diese komplexen Themen wurden im Dezember nun in Form eines (digitalen) partizipativen Workshops bearbeitet. Daraufhin folgte die Auswertung und Strategieentwicklung in Zusammenarbeit einer erfahrenen Markenagentur Concept X (aus Koblenz).

Der Markenworkshop mit örtlichen Betrieben, Bürgern, Politikvertretern und der Verwaltung

Es gibt Neuigkeiten - die Marke wird sichtbar!

Oft werden langwierige teils emotionale Debatten über Logo und Claim geführt, nicht so in Treuchlingen.

Die vorhergehende Analyse und der Workshop wiesen in eine ganz eindeutige Richtung und so konnten sieben Markenkernwerte bestimmt werden: Aktivität, Einfachheit, Nachhaltigkeit, Weitsicht, Geselligkeit und Stabilität & Bodenständigkeit.

Das Grundmuster der Persönlichkeit folgt dabei einem Archetyp, dem wegweisenden Beschützer: „Er blickt in die Zukunft, denkt innovativ und weitsichtig. Dabei handelt er stets verantwortungsbewusst und schützt das Bestehende. Er findet die Balance zwischen Stabilität und Weitsicht. Sein Ziel: einen fortschrittlichen Lebensraum zu schaffen und zu schützen.“ Verdichtet auf das Wesentliche bedeutet dies: achtsam zu handeln. Achtsam mit der eigenen Gesundheit umgehen, achtsam zu Reisen (umweltverträglich), ein achtsamer Ausbau der Digitalisierung (hoheitlicher Datenschutz wird groß geschrieben), achtsamer Bau von Infrastrukturen (Schutz der Naturvorkommen und des Lebensraums) und achtsam die ureigenen Traditionen wahren.

Die beiden Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit tauchten besonders oft in der Analyse auf und werden sich demnach prägend auf die Stadtentwicklung auswirken.   

Die Stadt wird die nun aufgestellte Positionierung mit konkreten Projekten untermauern müssen, um sich dauerhaft die Akzeptanz in der Bevölkerung und in den angesprochenen Zielgruppen zu sichern. Das Ziel Wasserstoff Modell-Region zu werden, ein innerörtlich verbessertes Radwegenetz sowie der Fokus auf naturnahen und verträglich wachsenden Tourismus, der die seelische und körperliche Gesundheit erhält, ist dabei ein guter Anfang.

Um diese innere Haltung sowohl in die Bevölkerung als auch nach Außen zu tragen, benötigt es einen werblichen Auftritt der diese Wertevorstellung gekonnt transportiert: das neue Corporate Design samt Logo und Claim - eine Kreation der Agentur Concept X.

Das Logo ist gewachsen aus den Werten und bildet mit den symmetrischen Formen eine Einheit aus der gewollten Balance aus Achtsamkeit, Nachhaltigkeit & Innovation sowie Heimatverbundenheit. Mit einem modernen Design ist das neue Logo zukunftsfähig und einzigartig. Der Claim „Lädt dich auf.“ ist dabei in zweierlei Art zu betrachten: Aufladen im Sinne der Nachhaltigkeit (Elektroautos/E-Bikes) und im Aufladen der „persönlichen Akkus“ - um Kraft zu tanken.

Eingebunden in eine harmonische und moderne Bildwelt und entsprechender Gestaltungselemente überzeugt der neue Markenauftritt durch eine besondere Ruhe und Sinnlichkeit. Es geht darum, ein Gefühl zu vermitteln. Die innere Haltung nach Außen zu tragen.

Durch die breit aufgestellte Faktenbasis, die zu diesem neuen Außenauftritt hinführen, konnten sich alle Stadträte im Kur, Kultur, Tourismus- und Stadtmarketing Ausschuss in der Markenstrategie, dem neuen Logo und Claim sowie dem neuen Gestaltunsgprinzip wiederfinden. Somit gilt auch ein herzliches Dankeschön an die begleitende Agentur Concept X Koblenz GmbH, die das Tourismusteam in Strategie, Konzeption und Kreation so hervorragend unterstützt hat.

Wie geht es weiter?

Die Workshop Teilnehmer werden sich erneut zu einer digitalen Arbeitsrunde treffen, um die künftig relevanten Zielgruppen zu definieren, deren Motive und Bedürfnisse zu analysieren. Diese Erkenntnisse werden dann in Vermarktung und die Standort- und Tourismusentwicklung eingewoben.

Markenentwicklung für die Stadt Treuchtlingen;
gefördert von Bund und Freistaat Bayern mit Mitteln der Städtebauförderung

Vom Workshop bis zum neuen Markenauftritt - gemeinsam für eine starke Marke!