A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Neue Öffungszeiten des Wertstoffhofes ab Januar 2019

Öffnungszeiten und Gebühren des Wertstoffhofes Treuchtlingen

 

Mittwoch und Freitag: 08:30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Samstag: 08:30 - 13.00 Uhr

 

Aufhebung der Rechtsverordnung über das Verbrennen von holzigen Gartenabfällen im Gebiet der Stadt Treuchtlingen

Aufgrund des Wegfalls der Ermächtigungsgrundlage für alle gemeindlichen Verordnungen, in denen das Verbrennen holziger Gartenabfälle aus in zusammenhängend bebauten Ortsteilen liegenden Garten zugelassen wurde,  wird die Rechtsverordnung über das Verbrennen von holzigen Gartenabfälle im Gebiet der Stadt Treuchtlingen vom 23.07.2010 aufgehoben (Beschluss des Stadtrats vom 09.03.2017).

Amtliche Bekanntmachung als PDF --- hier

 

Am Wertstoff Treuchtlingen können  Grüngut und holzige Gartenabfälle angeliefert werden; die Preise hierfür betragen:

Je angefangenen Kubikmeter holziger Gartenabfälle wird künftig eine Gebühr von 1,50 Euro erhoben, für einen Kubikmeter Grasschnitt, Laubabfall etc. beträgt die Gebühr 3,00 Euro.
Bei Anlieferung ist eine strikte Trennung zwischen holzigen Gartenabfälllen und dem restlichen Grüngut notwendig.

 

Neben den beiden Recyclinghöfen Gunzenhausen und Weißenburg boten bisher auch die Wertstoffhöfe in Dittenheim, Ettenstatt, Haundorf, Heidenheim, Langenaltheim, Nennslingen, Pappenhheim, Pfofeld, Pleinfeld, Polsingen, Treuchtlingen, Westheim die Möglichkeit, Silofolien kostenlos abzugeben.

Aufgrund der Marktsituation ist eine separate Sammlung der Silofolien nicht mehr sinnvoll.

Die Silofolien werden ab 01.01.2020 an den beiden Recylinghöfen sowie den Wertstoffhöfen mit Sperrmüllannahme dem "Abfall zur thermischen Verwertungen" zugeordnet und mit einem Entgelt von 30,- € pro m³ berechnet."

Aus Kapazitätsgründen können grundsätzlich - dies gilt auch für die anderen Wertstoffhöfe - nur kleineren Mengen (bis ca. 2 m³) abgegeben werden.  Größere Mengen können direkt über Entsorgungsfirmen entsorgt werden.

 

 

Weitere Informationen können Sie aus der neuen Müllfibel oder auf der Internetseite des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen entnehmen.

 
Der Wertstoffhof ist unter der Telefonnummer 09142 2049112 zu erreichen.

Adresse: Dietfurter Straße 2, 91757 Treuchtlingen

 

 

 

 

 

Sammelcontainer für Elektro-Kleingeräte

Seit Mitte August gibts es in Treuchtlingen und Wettelsheim die Möglichkeit, alte oder defekte Elektro-Kleingeräte nun auch über Depot-Sammelcontainer zu entsorgen. 

Das neue Sammelangebot bezieht sich auf die vielen kleinen Elektrogeräte aus dem Haushalt, die ein hohes Recyclingpotential an wertvollen Metallen enthalten. Über die ca. 70 cm breite und 40 cm tiefe Klappe können Geräte bis zur Größe eines PCs (Big-Tower) eingeworfen werden.

Küchengeräte (z.B.: Mixer, Staubsauger, Kaffeemschinen (ohne Kanne), Toaster, Bügeleisen, Eierkocher, Ventilatoren),

Geräte zur Körperpflege (z.B.: elektrische Zahnbürsten, Föhn, Rasierer),

Werkzeuge (z.B.: Bohrmaschinen Akkuschrauber, Heckenschere, Mähmaschinen),

Computer und Zubehör sowie Unterhaltungselektronik (z.B.: CD-Spieler, Spielkonsolen, Radios, Kopfhörer, Projektoren, Telefone, Handys und Fotoapparate 


können hier problemlos und ortsnah entsorgt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier oder auch beim

 

Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Abfallwirtschaft

Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Tel: 09141/902-287; Fax: 09141/902-7287