A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Ortssammlung in Wettelsheim

Die Ortssammlung Wettelsheim ist ein Kleinod in der Treuchtlinger Museumslandschaft. Es spiegelt die Geschichte des Örtchens, das bäuerliche und bürgerliche Leben der Bewohner und das handwerkliche Arbeiten wieder.

Der Verein "Altertumsfreunde" zeigt seit 1957 in einem ehemaligen Schulgebäude, seit 1980 auch in einem zusätzlichen Nachbarhaus seine 1911 begründete lokalgeschichtliche Sammlung. Fast alle Ausstellungsstücke sind aus den Gemeinden Wettelsheim, Falbental, Bubenheim und Windischhausen. Sie wurden von den Altertumsfreunden gesammelt, liebevoll restauriert und für die Ausstellung aufbereitet.

 

Hervorzuheben sind die Bestände an Keramik aus Wettelsheimer Töpfereien, vor allem aus den Werkstätten Lutz und Wittich (19. u. 20. Jh.).

Ausstellungsschwerpunkte sind daneben das bäuerliche Leben, Handwerk und Brauchtum.

 

 

 

Die Ortssammlung ist von April bis Ende September immer Montags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten ist die Ausstellung geschlossen.

Führungen für Gruppen sind aber jederzeit nach Anfrage möglich.

 

 


Kontakt:

Altertumsfreunde Wettelsheim e.V.
Herr Volker Schelenz
Mühlstraße 27
91757 Treuchtlingen-Wettelsheim
Telefon 09142 / 8449
E-Mail: volker-schelenz[at]web.de
www.ortssammlung-wettelsheim.de