A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Markt der Ideen

Im Markt der Ideen wurden die Ergebnisse aus den bisherigen Veranstaltungen und Untersuchungen den Treuchtlingerinnen und Treuchtlingern präsentiert. Hier bestand auch nochmals die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und sich an der Entwicklung der Projekte zu beteiligen. Der Markt der Ideen setzte sich aus insgesamt elf Marktständen zusammen. Zu den bereits existierenden Zielen, Strategien und Maßnahmen, die an den acht Thementischen während der Zukunftskonferenz II erarbeitet worden waren, kamen noch die Ergebnisse der Fachbüros zu den Bereichen Stadt- und Landschaftsgestaltung und Einzelhandel hinzu. Zusätzlich betreute der Jugendbeirat der Stadt Treuchtlingen einen eigenen Marktstand mit selbst entwickelten Ideen zur Stadtentwicklung.

Die Dokumentation zum Markt der Ideen können Sie hier nachlesen.

Die Presseartikel des Treuchtlinger Kuriers vom 30.03.2011 und vom 08.04.2012 können Sie hier nachlesen.