A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Kultur & Bildung

Eine alte Weisheit besagt: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Und in Treuchtlingen ist Einiges geboten - hier kommt keine Langeweile auf.

Der Veranstaltungskalender lässt keine Wünsche offen - in ihm spiegelt sich ein ausgesprochenes lebendiges Vereinsleben wieder. Mal sportlich, mal gesellig, mal kulturell, mal kirchlich-besinnlich - jede Veranstaltung setzt ihre ureigenen Akzente.
Den gedruckten Veranstaltungskalender "Treuchtlingen Kultur & Gastronomie" von April bis Oktober 2016 können Sie  hier herunterladen.

Ihre Veranstaltung soll hier und im gedruckten Veranstaltungskalender erscheinen? Dann melden Sie uns bitte Ihre Veranstaltungen, Feste, Ausstellungen und Vereinsjubiläen.

Ihr Kontakt:
Kur- und Touristinformation Treuchtlingen
Telefon 09142 / 9600-60
Fax 09142 / 9600-66
Mail: tourismus[at]treuchtlingen.de

Das im Mai 2004 eingeweihte Kulturzentrum Forsthaus, Am Schlossberg 1 in Treuchtlingen, erfreut sich durch abwechslungsreiche Ausstellungen ebenfalls wachsender Beliebtheit.

Tickets für Kultur-Veranstaltungen erhalten Sie auch beim Ticketportal Reservix.

Kunst im Rathaus

 

mondo
(Annelies Schindler)

zeigt

Malerei und Zeichnung

 

 

 

 

Die Schweizer Malerin Annelies Schindler zog vor eineinhalb Jahren vom Bodensee nach Mittelfranken, um in Nürnberg eine längere Weiterbildung in Bildender Kunst zu besuchen.

Ein Jahr lang wohnte sie in Ansbach und führte auch hier eine Malwerkstatt. Vor kurzem zog Annelies Schindler nach Erlangen weiter, wo sie am 20. November ihr neues Atelier eröffnet.

Sie malt vorwiegend gegenständlich und wählt mit Vorliebe Sujets aus der Natur: Bäume, Berge, Tiere, Wälder, Blumen. Technisch ist Annelies Schindler sehr vielseitig, so dass sie die Bilder während der Ausstellungsdauer (November 2015 bis Mai 2016) phasenweise austauscht.

Die Ausstellung wurde am 12. November 2015 um 17.00 Uhr im Vorfeld der Kur-, Kultur- und Tourismusausschusssitzung durch den Ersten Bürgermeister Werner Baum im Beisein der Künstlerin im Eingangsbereich des Treuchtlinger Rathauses eröffnet.

Während der Ausstellung werden diverse Postkarten mit Abbildungen ihrer Werke zum Verkauf angeboten. Der Erlös kommt vollständig der Neugestaltung des Spielplatzes an der Denkmalslok in Treuchtlingen zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!