A A A |
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Lage

Das neue Baugebiet „Kohlerberg II“ liegt am südlichen Ortsrand des Ortsteiles Gundelsheim, einen Steinwurf von Wäldern und blühenden Wiesen entfernt.

 

Das gesamte Baugebiet wird in zwei Bauabschnitten erschlossen. Am „Kohlerberg II“ stehen 17 Baugrundstücke mit Grundstücksgrößen von 588 m² bis 932 m² für die Bebauung mit Einfamilienhäusern zur Verfügung. Die Festsetzung der Art der baulichen Nutzung ist als „Allgemeines Wohngebiet“ erfolgt. Die Bauweise ist als Einzelhausbebauung mit Doppelgarage vorgesehen. Das gesamte Baugebiet befindet sich in ruhiger, sonniger Lage in Mitten unberührter Natur mit herrlichem Blick aufs Möhrenbachtal. Bis in den Naturpark Altmühltal oder ins Neue Fränkische Seenland sind es nur ein paar Minuten.

 

Preise

Der Kaufpreis für das erschlossene Baugrundstück im Baugebiet „Am Kohlerberg“ beträgt 42,- €/m². Der Kaufpreis versteht sich für das erschlossene Grundstück einschließlich der Erschließungsbeiträge nach der städtischen Erschließungsbeitragssatzung. Die im Bebauungsplan festgesetzten Ausgleichsmaßnahmen nach dem Bundesnaturschutzgesetz sind bereits mit dem Kaufpreis abgegolten. Hinzu kommen noch der Kanalherstellungsbeitrag und die Kosten für den Hausanschlussschacht. Der endgültige Kanalherstellungsbeitrag wird durch Bescheid erhoben. Bei der Berechnung der Vorauszahlung ist ein Wert von 3,05 €/m² anzusetzen. Die im Grundstück bereits hergestellten Kanalhausanschlussschächte sind mit einem Betrag von 3.000,- € abzugelten.

 

Bauverpflichtung

Der Rohbau muss innerhalb von drei Jahren nach dem Erwerb des Grundstückes fertiggestellt sein.

 

Weitere Informationen

Die Vergabe der Bauplätze erfolgt nach Eingang der Reservierungen.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen auch unser ausführliches Informationsblatt sowie eine Kopie des rechtskräftigen Bebauungsplanes zu.

 

Übersicht Bebauungsplan sowie Aufteilung der Bauplatzparzellen

Die rot markierten Grundstücke sind bereits verkauft