A A A |
English
Thermenstadt im Naturpark Altmühltal

Ausflugsziele in der Umgebung

Die 12 Apostel bei Solnhofen
Blick auf Pappenheim mit der gleichnamigen Burg im Mittelpunkt
Die Wülzburg bei Weißenburg
Blick auf die Willibaldsburg (Eichstätt)

Auf Schusters Rappen, per Rad oder mit dem öffentlichen Nahverkehr - auch die landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind jederzeit einen Abstecher wert.

Zu den klassischen Ausflugszielen zählen die barocke Domstadt Eichstätt, Weißenburg mit seinem reichhaltigen römischen Erbe und nicht zu vergessen eine Radtour auf dem Altmühltalradweg nach Pappenheim und Solnhofen mit dem Ziel der 12 Aposteln. Versäumen Sie auch nicht einen Besuch in Nürnberg.

Hier ein paar Tipps für Sie:

Pappenheim
Bekannt ist 8 Kilometer von Treuchtlingen entfernt liegende Erholungs- und Luftkurort insbesondere wegen der Burg Pappenheim. Pappenheims historische Altstadt enthält neben gut erhaltenen Bürgerhäusern auch die Schlösser der Grafen zu Pappenheim sowie sehenswerte Kirchen. www.pappenheim.de

Weißenburg
Die Römerstadt Weißenburg besticht durch sein reichhaltiges Erbe mit einer römischen Thermenanlage, einem Kastell, dem Römer- und Reichsstadtmuseum und dem Limes-Informationszentrum. Das Ellinger Tor ist eines der schönsten Tore Deutschlands und Wahrzeichen von Weißenburg. Bekannt ist auch die Festung Wülzburg, die Weißenburg überragt. www.weissenburg.info

Eichstätt
Die Barock-, Bischofs- und Universitätsstadt ist Mittelpunkt des Naturparks Altmühltal. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten zählen das gesamte barocke Stadtbild in der Innenstadt, der Dom sowie die alles überragende Willibaldsburg auf einem Umlaufberg. Die Willibaldsburg beherbergt unter anderem das Juramuseum (Fossilien, Archaeopteryx-Original) und den Renaissancegarten "Hortus-Eystettensis". www.eichstaett.info

Gunzenhausen
In der Stadt im Zentrum des fränkischen Seenlandes haben Sie auf dem 33 Meter hohen Blasturm einen herrlichen Ausblick in die Altmühlauen und auf die Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten: Markgräfliches Jagdschloss, Spitalkirche. In der Nähe liegt der Altmühlsee mit der Vogelinsel. www.gunzenhausen.de

Nördlingen
Die Stadt im Nördlinger Ries besitzt als einzige Stadt Deutschlands einen vollständig erhaltenen, rundum begehbaren und überdachten Wehrgang. Das Wahrzeichen Nördlingens ist der rund 90 Meter hohe Kirchturm der gotischen St. Georgs-Kirche, Daniel genannt. www.noerdlingen.de

Dinkelsbühl
Im Zentrum der "Romantischen Straße" liegt die ehemalige Reichsstadt Dinkelsbühl mit ihren 16 Türmen und den prächtigen Patrizierbauten. www.dinkelsbuehl.de

Nürnberg
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Nürnberg. Besonders beeindruckend thront die Kaiserburg über der Stadt. Viele Kirchen (z.B. St. Lorenz und St. Sebald) und Museen (z.B. germanisches Nationalmuseum, Spielzeugmuseum, Verkehrsmuseum) sind einen Besuch wert. Von Treuchtlingen erreichen Sie Nürnberg am besten und preisgünstigsten mit der Bahn (Fahrtzeit: ca. 50 Minuten, mindestens stündlicher Takt). www.nuernberg.de